Zivil Courage Sachsen ULLI

Umwelt Liebhaber Limbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Verbraucherinfos Meine Landwirtschaft-Sachsen - Kohrener Erklärung

Meine Landwirtschaft-Sachsen - Kohrener Erklärung

Auch in Sachsen führen Monopolisierung im Agrarbereich, zu großindustrieller Tierhaltung und "Monokulturisierung" der Landwirtschaft. Das führt neben einer Zerstörung der Artenvielfalt, Vergiftung von Böden und Wasser, auch zu einem  "Bauernsterben" und damit Vernichtung von Arbeitsplätzen im ländlichen Bereich. Außerdem werden Gesundheit von Tier und Mensch gefährdet. Patente auf Saatgut und Haustierarten unser Aller Lebensgrundlagen machen Landwirte und Verbaucher abhängig -  Die bereits jetzt bestehende Überproduktion führt zu Preisverfall und steigende "Vermüllung von Lebensmittel".Durch Export in Entwicklungsländer werden auch dort die vorhandenen bäuerlichen Strukturen zerstört.
Schon durch bewußte Einkaufsentscheidungen für einheimische Produkte aus nachhaltiger Produktion kann jeder "Verbraucher" sowohl für die Gesundheit seiner Familie als auch für den Erhalt der Artenvielfalt und somit unserer Lebensgrundlagen beitragen. Als Nebeneffekt wird
eine Entvölkerung des ländlichen Raumes vermieden und die touristische Atttraktivität der Region erhalten bzw. sogar gesteigert.

Alles gute Gründe regionale Kreislaufwirtschaft zu fördern und örtliche, kommunale Netzwerke von mittelständigen Landwirten, Imkern, Gärtnern, Lebensmittelproduzenten, Gastronomen, Verbrauchern, Schulen und Vereinen zu entwickeln.
Im folgenden wollen wir auf unserer Netzseite Beispiele aufzeigen - von bürgerschaftlichen Engagement und positiven Ergebnissen gezielten handelns, nach dem Motto "Gemeinschaft, Gemeinwesen tätig fürs Gemeinwohl". Nach dem Motto der Fastenzeit 2014 "Selbst DENKEN"! - und natürlich verantwortungsbewußt handeln.
„Selber denken! 7 Wochen ohne falsche Gewissheiten“: